WAS BEWIRKT STRUKTURIERTES WASSER IN UNSEREM KÖRPER?

DIE ZWEITE WISSENSCHAFTLICHE UND MEDIZINISCHE KONFERENZ ÜBER DIE VERWENDUNG VON KOLZOV-PLATTEN, MOSKAU

Im Folgenden einige Auszüge aus der Konferenz von Nevskaya Lyudmila, Kandidatin der medizinischen Wissenschaften, Onkologin/Immunologin aus Minsk (Weißrussland), die in ihrer medizinischen Praxis Kolzov-Platten verwendet.

Sprechen wir über Dehydrierung, dem Hauptproblem der heutigen Menschheit.

Vor einigen Jahren habe ich einen Test gefunden, mit dem man den Wassergehalt im Körper bestimmen kann. Ich war schockiert, als ich herausfand, wie viele Menschen dehydriert waren.

Wir müssen verstehen, dass der menschliche Körper, selbst in einem Zustand extremer Dehydrierung, sich nicht in einen getrockneten Fisch verwandelt. In diesem Fall werden viele adaptive Mechanismen aktiviert, die der Dehydrierung widerstehen. Diese Anpassungsmechanismen lösen jedoch wiederum pathologische Reaktionen aus.

Während der Dehydrierung reichert sich Natriumchlorid in den Geweben an, um das knappe Wasser osmotisch zu binden. Das ist die Ursache eines Ödems. Es entsteht nicht, weil man zu viel Wasser trinkt, sondern wegen des Mangels daran!

Trinkt man dann etwas mehr Wasser, nimmt die Schwellung zunächst einmal zu. Das Wasser wird von Natriumchlorid gebunden. Erst wenn man den Körper ausreichend mit Wasser versorgt, geht die Schwellung einige Tage später zurück. Einige Leute sagen mir, dass sie dadurch viel öfter zur Toilette gehen müssen. Wasser ist daher meiner Meinung nach auch das beste Diuretikum.

Während der Dehydrierung besteht ein Defizit an Blutfüllung im Blutkreislauf. Dabei sinkt der Blutdruck, was zu einer Hypoxie(Sauerstoffmangel im Blut) führt, die das Gehirn beeinträchtigt. Aber durch die Verschreibung blutdrucksenkender Medikamente wird der Druck wieder gemindert. .

Was passiert mit dem Gehirn? Die Hypoxie nimmt zu.

Neuropathologen auf der ganzen Welt schlagen Alarm: blutdrucksenkende Medikamente verursachen das Brain-Steal-Syndrom. Daher nimmt die Zahl der Fälle von Alzheimer und Demenz im geometrischen Verlauf zu.

Bislang halten Kardiologen, die um die Unterstützung der Pharmaunternehmen werben, ihre Position aufrecht. Trotzdem ist die Lösung einfach – Sie brauchen nur strukturiertes Wasser zu trinken!

„Strukturiertes Wasser kann auch Bluthochdruck und Atherosklerose heilen”, ist Dr. Nevskaya zuversichtlich.

Die Atherosklerose ist eine kompensatorische Reaktion des Körpers auf Dehydrierung.

Während der Dehydrierung, einer adaptiven Reaktion, nimmt die Cholesterinsynthese zu. Tatsache ist, dass Cholesterin die Rolle des Versiegelungsmittels spielt: Es versiegelt die Wände der Blutgefäße und hilft, Wasser oder vielmehr die Wasserreste in ihnen zurückzuhalten. In vielen Fällen zeigt sich eine Cholesterin-Normalisierung, wenn eine Person beginnt, Wasser zu trinken, das mit Kolzov-Platten strukturiert wurde.

Die moderne Medizin bietet hypocholesterolemische Medikamente (Statine) an, um hohe Cholesterinwerte zu normalisieren. Diese Medikamente haben viele Nebenwirkungen und verursachen Depressionen. Die in diesem Fall verschriebenen Antidepressiva haben ebenfalls Nebenwirkungen, so dass eine zusätzliche pharmakologische Korrektur erforderlich ist.

Die pharmazeutische Industrie versorgt sich somit selbst mit Klienten. Die moderne Medizin, die behauptet, dass keine andere Behandlung möglich ist, ist längst zu einer Struktur geworden, die nur noch der pharmazeutischen Industrie dient. Hier ist eine sehr interessante Statistik: Die Einnahmen aus dem Verkauf von hypocholesterolemischen Medikamenten stehen auf dem dritten Platz in der Rangfolge der Einnahmen des globalen Pharmageschäfts.

Wie meine Nachforschungen zeigen, erhöht Stressauch den Wasserbedarf des Körpers: je größer der Stress, desto höher der Bedarf.

Des Weiteren ist Dehydrierung auch eine der Ursachen für Thrombosen. Wenn mir Bekannte erzählen, dass jemand an einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder einer Lungenembolie gestorben ist, sage ich immer, dass er tatsächlich an Dehydrierung gestorben ist. Wenn die Menschen ausreichend Wasser getrunken hätten, wäre es nicht dazu gekommen.

Hier ist eine weitere interessante, aber traurige Tatsache: Nach den Terroranschlägen im Jahr 2002 führte die Europäische Union Beschränkungen für die Mitnahme von Trinkflaschen an Bord ein. Es war erlaubt, Getränke in Behältern von höchstens 100 Millilitern zu transportieren. Da das Wasser auf den Flughäfen sehr teuer ist, begannen die Menschen während der Reise weniger zu trinken. Und als wir die Zahl der „leisen” Thrombosetoten nach Flugreisen zählten, waren sie um ein Vielfaches höher als die potenziellen Todesfälle durch mögliche Terroranschläge.

Dehydrierung erschwert die Arbeit des Immunsystemserheblich, da es für die schützenden Zellen schwierig ist, ihre Funktionen zu erfüllen, wenn das Blut verdickt ist.

Jede Sekunde werden im menschlichen Körper neunhundert transformierte Zellen gebildet. Sie sind noch keine bösartigen Zellen, aber als Ergebnis mehrerer Stufen der Erneuerung können sie immunmodifiziert werden. Wasser ist notwendig, um diesen Prozess zu verhindern. Wenn ich also manchmal die Testergebnisse des Wassergehalts im Körper meiner Patienten sehe, dann sage ich: “Es ist nicht überraschend, dass Menschen mit so starker Dehydrierung Krebs bekommen”.

Dysurische Störungen sind oft mit Dehydrierung verbunden. Wenn ein Kind Enuresis (nächtliche Harninkontinenz) hat, bitten unkluge Eltern das Kind, weniger zu trinken. Dazu muss man wissen, dass extra konzentrierter Urin die Blasenschleimhaut reizt, was zu unwillkürlichem Urinieren führt. Deshalb sollten Sie ein Kind unter keinen Umständen dazu bringen, weniger zu trinken.

Harninkontinenz bei Frauen in den Wechseljahren ist häufig mit einem hormonellen Ungleichgewicht verbunden. Und das ist auch ein Problem das durch Dehydrierung entsteht. Hochkonzentrierter Urin reizt die Blasenschleimhaut. Manchmal muss ich Frauen überzeugen, indem ich sage: bei Blasenschwäche versuchen Sie die umgekehrte Taktik – fangen Sie an, mehr Wasser zu trinken. Diejenigen, die diesen Rat annehmen, können nicht aufhören, mir zu danken.

Hier ist ein weiteres Beispiel aus meiner Praxis. Ein Patient hat ein Prostata-Adenom; eine operative Entfernung ist kontraindiziert. Bevor dieser Mann anfing, mit Kolzov-Platten strukturiertes Wasser zu trinken, konnte er nur mit einem Katheter urinieren – danach schaffte er es, allein auf die Toilette zu gehen.

Die Ursache für Urolithiasis und Cholelithiasis liegt ebenfalls in der Dehydrierung. Normale Galle löst selbst Glas auf. Die Tatsache, dass Sand und Steine in der Gallenblase gebildet werden, beruht auf einer Verletzung der kolloidalen Struktur der Galle durch Wassermangel. Das Trinken von strukturiertem Wasser führt dazu, dass sich die Steine auflösen und ausgeschieden werden.

Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüresind Erkrankungen, die aufgrund von Wassermangel im Körper auftreten.

Durch die Durchführung verschiedener Tests bin ich davon überzeugt, dass nur strukturiertes Wasser den Körper ausreichend hydratisieren kann. Und es gibt keine bessere Methode als die Strukturierung von Wasser durch Kolzov-Platten.

Weder Leitungswasser, Flaschenwasser noch abgekochtes Wasser, selbst wenn man die erforderliche Mindestmenge von dreißig Millilitern pro Kilogramm Körpergewicht und Tag trinkt, kann den Körper ausreichend hydratisieren und Dehydrierung verhindern.

Auch Tee und Kaffee (mit Methylxanthinen, die eine harntreibende Wirkung haben – grüner Tee eingeschlossen), zuckerhaltige Getränke, Kräutertees und Mineralwasser sind nicht sehr wirksam bei Dehydrierung.

Der in zuckerhaltigen Getränken enthaltene Zucker (auch der in Säften enthaltene natürliche Zucker) bindet osmotisch Wasser.

Fast alle Kräutertees haben eine diuretische Wirkung, auch wenn diese Wirkung nicht der wichtigste Punkt auf der Liste der pharmakologischen Wirkungen ist.

Salze in Mineralwasser binden Wasser osmotisch, und die Salzzusammensetzung des Wassers unterscheidet sich von der Salzzusammensetzung des Körpers.

Auch hier ist die beste Option das Trinken von mit Kolzov-Platten strukturiertem Wasser.

Es gibt jedoch einen wichtigen Punkt: Eine einzige Portion Wasser sollte 50-70 Milliliter (zwei oder drei Schlucke) nicht überschreiten. Natürlich verbietet niemand, einen Liter auf einmal zu trinken, aber nur 50-70 Milliliter werden vom Körper aufgenommen. Die richtige Menge an Wasser, die getrunken werden soll, muss gleichmäßig über den Tag verteilt werden.

Seit meine Patienten begonnen haben, mit Kolzov-Platten strukturiertes Wasser zu trinken, habe ich viele dankbare Rückmeldungen erhalten.

Wenn sie genug Wasser trinken, verschwinden Kopfschmerzen, Kopfgeräusche und Tinnitus.

Der Blutzuckerspiegel wird normalisiert.

„Das Trinken von strukturiertem Wasser sorgt für eine glattere Haut, beugt Alterung und Verstopfung vor, lindert Probleme in der Menopause (klimakterisches Syndrom), dient als Grundgleitmittel in den Gelenken, stellt die dämpfende Wirkung der Bandscheiben wieder her, beugt dem Glaukom vor, hilft bei der Beseitigung der erektilen Dysfunktion (Impotenz), ist das beste Mittel zur Gewichtsabnahme, stellt den normalen Schlaf wieder her, beugt Ängsten und Depressionen vor und hilft bei der Befreiung von Abhängigkeiten”, fügt Dr. Nevskaya hinzu.

In der Geschichte der Menschheit war die Medizin nur einmal präventiv, als ein Arzt des chinesischen Kaisers nur dann Geld erhielt, wenn der Kaiser und seine Familienmitglieder gesund waren.

Kolzov-Platten können als Mittel der Präventivmedizin betrachtet werden.

Wenn jede Familie ein so wunderbares Gerät hätte, würden wir nicht mehr an Krankheiten denken, sondern an Gesundheit.

NUR HEUTE

Bestellen Sie vor Mitternacht und erhalten Sie eine kostenlose Tasche für Ihre Kolzov-Platte